FANDOM


Daniel Arkin
Daniel Arkin ist ein US-amerikanischer Drehbuchautor, der für die Fernsehserie Suits schreibt.

Biografie

Arkin begann seine Karriere 1999 bei "Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI (The X Files)", wo er eine Folge in Staffel 6 und 2000 eine Folge in Staffel 8 schrieb, bevor Arkin 2000 bei der Fernsehserie "The Others", bei der Gabriel Macht, einer der Hauptdarsteller aus Suits, eine der Hauptrollen spielte, anfing zu arbeiten. Bei "The Others" war er von Folge 2 bis Folge 13 als Story Editor tätig, was Arkin seitdem nicht mehr gemacht hat, und schrieb Folge 4 und Folge 12 der Fernsehserie. 2001 war dann an 2 Folgen von "The Agency - Im Fadenkreuz der C.I.A. (The Agency)" als Producer beteiligt.

Von 2001 bis 2002 war er an der Produktion der Fernsehserie "Alias - Die Agentin (Alias)" als Co-Producer, während Staffel 1, und mit den Drehbüchern zu den Folgen 5 und 11 der 1.Staffel beteiligt. Von 2003 bis 2010 war Arkin mit "Las Vegas", "Medical Investigation", "Hidden Palms", "Kyle XY" und "90210" an insgesamt 5 verschiedenen Fernsehserien sowohl als Produzent, in den Rollen des Producer ("Las Vegas"), Supervising Producer ("Medical Investigation" und "Hidden Palms"), Co-Executive Producer ("Kyle XY") und Consulting Producer ("90210"), als auch als Drehbuchautor, mit insgesamt 7 Drehbüchern, jeweils 2 bei "Las Vegas" und "Kyle XY" und jeweils 1 bei "Medical Investigation", "Hidden Palm" und "90210" beteiligt.

2010 kam er zu der Fernsehanimationsserie "Star Wars: The Clone Wars", wo Arkin 2010 und 2011 3 Drehbücher und 2014 ein 4.Drehbuch schrieb. "Star Wars: The Clone Wars" ist eines von nur 4 Projekten, an denen er nur als Drehbuchautor oder Produzent gearbeitet hat und nicht beide Positionen besetzte, aber auch die einzige Fernsehserie, die ihm eine Nominierung für einen Preis, den 2011er Annie Award in der Kategorie Bestes Drehbuch in einer Fernsehproduktion, einbrachte. Die anderen 3 sind "Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI (The X Files)", "The Others" und "The Agency - Im Fadenkreuz der C.I.A. (The Agency)".

Außerdem hat Arkin in seiner Karriere bislang nur an Fernsehproduktionen bzw. Fernsehserien gearbeitet. 2012, in Staffel 2, kam er dann zu Suits, wo Arkin bislang die Drehbücher für 13 Folgen geschrieben hat geschrieben hat, womit dort nur Aaron Korsh, Rick Muirragui und Genevieve Sparling bislang mehr Credits als er haben. Arkin schrieb 2 Drehbücher mit Korsh und Neue Ufer, was die einzige Folge ist, bei der 3 Leute, Arkin, Korsh und Sparling für das Drehbuch gecredited wurden. Er stieg außerdem auch als Co-Executive Producer in "Suits" ein und behielt diese Position auch in Staffel 3, ist aber seit Staffel 4 Executive Producer der Fernsehserie.

Credits

Drehbuchautor

Produzent

Filmografie

  • 1999-2000: Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI (The X Files, Fernsehserie, Folgen 6x15 & 8x6)
  • 2000: The Others (Fernsehserie, Folgen 1x4 & 1x12)
  • 2001-2002: Alias - Die Agentin (Alias, Fernsehserie, Folgen 1x5 & 1x11)
  • 2003-2004: Las Vegas (Fernsehserie, Folgen 1x7 & 1x18)
  • 2004: Medical Investigation (Fernsehserie, Folge 1x4)
  • 2007: Hidden Palms (Fernsehserie, Folge 1x5)
  • 2009: Kyle XY (Fernsehserie, Folgen 3x4 & 3x9)
  • 2010: 90210 (Fernsehserie, Folge 2x15)
  • 2010-2014: Star Wars: The Clone Wars (Fernsehserie, Folgen 3x10-3x11 & 4x4)
  • seit 2012: Suits

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki