FANDOM


Edith Ross war die Mutter von James Ross und die Großmutter von Mike Ross, die ihn aufnahm, nachdem seine Eltern James und Nina Ross bei einem Autounfall starben. Sie verstarb in der Folge Konsequenzen.

Vor Beginn der Serie Bearbeiten

Nachdem Ross' Sohn James Ross und ihre Schwiegertochter Nina Ross bei einem Autounfall starben übernahm sie das Sorgerecht für ihren Enkelsohn Mike Ross und zog diesen groß. Sie sorgte dafür, dass er auf eine kirchliche Schule ging und, dass er es aufs College schaffte. Auf Grund ihres Alters musste sie aber in ein Pflegeheim, und um dies zu bezahlen begann Mike, nachdem er aus dem College geflogen war, die LSATs für Studenten für Geld zu schreiben.

Staffel 1Bearbeiten

Doppeltes SpielBearbeiten

Mike besucht Ross im Pflegeheim und nach einer kurzen Witzelei mit ihr sagt sie ihm, dass er endlich sein ganzes Potenzial nutzen und etwas aus sich machen soll, bevor Mike von einer der Pflegerinnen erfährt, dass er 25.000 US-Dollar auftreiben muss, damit Ross nicht in eine staatliche Einrichtung kommt, was ihn dann dazu bringt Trevor Evans' Angebot, für ihn Drogen zu dealen, annimmt.

Auftritte Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki