FANDOM


Igor Srubshchik.jpg

Amy Williams, Igor Srubshchik, Alan Yang und Aziz Ansari posieren mit ihrem Peabody Award für "Master of None".

Igor Srubshchik ist ein Produzent, der unter anderem die Fernsehserie Suits produziert hat.

Biografie

Srubshchik begann seine Karriere beim Fernsehen im Kamera- und Elektrik-Bereich, wo er zwischen 1994 und 2011 unter anderem als 24 Frame Video Operator, Video Assistant und Video Playback Operator beschäftigt war. In diesen Bereichen war Srubshchik an Filmen und Fernsehserien, sowie dem Kurzfilm "For Earth Below" beteiligt. Unter anderem war er dort auch unter den Namen Igor Srubshichik und Igor Srubshenik tätig, wobei Srubshchik bis auf zwei Projekte immer unter dem Namen Igor Srubshchik angestellt war.

2000 wirkte er als Key Video Technician an der Fernsehserie Welcome to New York und 2002 als Sound Mixer an der Videodokumentation "The Making of 'Changing Lanes'" mit, bevor Srubshchik 2002 auch als Production Manager zu arbeiten begann. Er war zwischen 2002 und 2013 als Post-Production Supervisor, Production Supervisor und Unit Production Manager an mehreren Filmen, Fernsehserien und dem Fernsehfilm "Bronx Warrants", bei dem Srubshchik auch Line Producer war, beteiligt.

Seit 2010 hat er jedoch sein Augenmerk hauptsächlich auf seine Tätigkeit als Produzent verlegt, so war er bereits als Producer, Line Producer, Co-Producer und zuletzt auch als Executive Producer bei mehreren Kurzfilmen und Fernsehfilmen, jedoch meistens bei Fernsehserien, wie Suits, "Mr. Robot" oder "Master of None" tätig.

Credits

Produzent

Filmografie

  • 2010: Bashert (Kurzfilm)
  • 2010: Inside Out (Kurzfilm)
  • 2011: Suits
  • 2011-2012: I Just Want My Pants Back (Fernsehserie, 11 Folgen)
  • 2012: Bronx Warrants (Fernsehfilm)
  • 2013: Onion News Empire (Fernsehfilm)
  • 2013: People in New Jersey (Fernsehfilm)
  • 2015: Mr. Robot (Fernsehserie, Folge 1x1)
  • 2015: Girls (Fernsehserie, 10 Folgen)
  • 2015-2017: Master of None (Fernsehserie, 13 Folgen)
  • 2017: Crashing (Fernsehserie, Folgen 1x1-1x8)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki