FANDOM


Nicole Kassell
Nicole Kassell ist eine US-amerikanische Regisseurin, die bei der Fernsehserie Suits Regie geführt hat.

Biografie

Kassell, geboren in 1972 in Philadelphia, Pennsylvania, machte zunächst ihren Bachelor of Arts in Kunstgeschichte an der Columbia University und dann ihren Master of Fine Arts an der Tisch School of the Arts der New York University (NYU). Als Studentin der NYU erhielt sie 2 Jahre lang ein volles Stipendium und machte 3 Kurzfilme. Mit dem Kurzfilm "Jaime" gewann Kassell den Director's Guild Award für weibliche studentische Filmemacher und ihr Kurzfilm "The Green Hour", bei dem sie Regisseurin, Drehbuchautorin und Co-Producer war, feierte 2002 beim Sundance Film Festival Premiere. Bereits 1999 war Kassell Editor und Producer des Kurzfilms "Spent Nation" und 2001 Script Supervisorin des Films "I Am Josh Polonski's Brother", sowie Assistant Producer des Kurzfilms "Slo-Mo".

2004 war sie dann Script Supervisorin des Kurzfilms "Get Lucky". Ebenfalls 2004 drehte und schrieb Kassell den Film "Der Dämon in mir (The Woodsman)", bei dem Kevin Bacon und dessen Ehefrau Kyra Sedgwick die Hauptrollen spielten und den Bacon auch als Executive Producer begleitete. "Der Dämon in mir (The Woodsman)" wurde 2004 beim Cannes Film Festival für den C.I.C.A.E. Award und die Golden Camera, beim Deauville Film Festival für den Grand Special Prize, beim Chicago International Film Festival für den Gold Hugo in der Kategorie Best Feature, beim Ghent International Film Festival für den Grand Prix, beim Gijón International Film Festival in der Kategorie Best Feature und beim Sundance Film Festival in der Kategorie Dramatic nominiert.

Sie wurde 2004 bei den Boston Society of Film Critics Awards in der Kategorie Best New Filmmaker, 2005 bei den Film Independent Spirit Awards, gemeinsam mit Producer Lee Daniels, in der Kategorie Best First Feature, 2004 bei den Gotham Independent Film Awards in der Kategorie Breakthrough Director und 2004 beim Humanitas Prize, gemeinsam mit Drehbuchautor und Autor des Theaterstücks auf dem der Film basiert Steven Fechter, in der Kategorie Sundance Film nominiert. Ebenfalls 2004 gewann "Der Dämon in mir (The Woodsman)" beim Deauville Film Festival den Jury Special Prize und London Film Festival den Satyajit Ray Award.

2006 feierte Kassel dann bei der Fernsehserie "3 lbs." ihr Fernsehdebüt und führte danach bei den Fernsehserien "Cold Case - Kein Opfer ist je vergessen (Cold Case)", 2 Folgen von 2006 bis 2008 und "The Closer", 2 Folgen von 2009 bis 2010, Regie. 2011 drehte Kassel mit "Kein Mittel gegen Liebe (A Little Bit of Heaven)" dann ihren zweiten Film und kam zu der Fernsehserie "The Killing", wo Kassell zwischen 2011 und 2014 bei 5 Folgen in Staffel 1 bis 4 Regisseurin war. Für ihre Arbeit an "The Killing" wurde sie 2011 bei den Online Film & Television Association Awards, gemeinsam mit den anderen Regisseuren, in der Kategorie Best Direction in a Drama Series nominiert.

2013 saß Kassell dann bei der Folge Zane vs. Zane von Staffel 2 von Suits auf dem Regiestuhl und begann an den den Fernsehserien "The Following", "Rectify" und "The Americans" zu arbeiten. Bei "The Following" und "Rectify" war sie von 2013 bis 2015 an 5 bzw. 2 Folgen als Regisseurin beteiligt. Bei "The Americans" drehte Kassell zwischen 2013 und 2017 in Staffel 1 und 4 bis 5 jeweils eine Folge der Fernsehserie. Von 2015 bis 2017 führte sie bei mehreren verschiedenen Fernsehserien wie "Better Call Saul", eine Folge in 2015, "Vinyl", eine Folge in 2016 oder "Claws", eine Folge in 2017 Regie.

Credits

Regisseurin

Filmografie

  • 2002: The Green Hour (Kurzfilm)
  • 2004: Der Dämon in mir (The Woodsman)
  • 2006: 3 lbs. (Fernsehserie, Folge 1x4)
  • 2006-2008: Cold Case - Kein Opfer ist je vergessen (Cold Case, Fernsehserie, Folge 3x16 & 5x12)
  • 2009-2010: The Closer (Fernsehserie, Folge 5x8 & 6x12)
  • 2011: Kein Mittel gegen Liebe (A Little Bit of Heaven)
  • 2011-2014: The Killing (Fernsehserie, Folge 1x11, 2x7, 2x10, 3x10 & 4x1)
  • 2013: Suits
  • 2013-2015: The Following (Fernsehserie, Folge 1x13, 2x5, 2x9, 3x4 & 3x12)
  • 2013-2015: Rectify (Fernsehserie, Folge 1x3 & 3x5)
  • 2013-2017: The Americans (Fernsehserie, Folgen 1x11, 4x11 & 5x12)
  • 2015: Better Call Saul (Fernsehserie, Folge 1x5)
  • 2015-2017: The Leftovers (Fernsehserie, Folgen 2x5 & 3x5)
  • 2015-2016: American Crime (Fernsehserie, Folgen 1x6 & 2x10)
  • 2016: Vinyl (Fernsehserie, Folge 1x6)
  • 2017: Claws (Fernsehserie, Folge 1x1)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki