FANDOM


Pearson Hardman war eine New Yorker Rechtsanwaltskanzlei, die zunächst von Daniel Hardman und nach seinem Rückzug von Jessica Pearson geleitetet wurde. Sie trug die Namen ihrer beiden Managing Partner.

2013 wurde Daniel Hardman per Mehrheitsabstimmung aus der Kanzlei als Partner entfernt, nachdem seine Taten fast ihren Untergang bedeutet hätten. Nach dem Rauswurf von Daniel Hardman versuchten Allison Holt und Robert Zane (mit Daniels Hilfe) Pearson Hardman zu zerstören, weil sie die Rechtsanwaltskanzlei geschwächt glaubten. Aufgrund dessen schloss sich Jessica mit Edward Darby und seiner Rechtsanwaltskanzlei Darby International zu Pearson Darby zusammen.

Statuten

Allgemein

  • Pearson Hardman stellt nur Mitarbeiter ein, die einen Abschluss von Harvard Law haben.
  • Die Namens Partner dürfen jedes Jahr einen Junior Partner nennen, der Senior Partner wird.
  • Sollte der Geschäftsführende Partner, aus welchem Grund auch immer, zurücktreten, von ihrer/seiner Position soll er/sie einen Nachfolger als neuen Managing Partner benenen.
  • Ein betrügerisches Verklagen der Firma ist ein Grund für

eine Entlassung.

Seniorpartner

Traditionen

  • Ein jährlicher Schauprozess, der den neuen Associates die Möglichkeit geben soll einen guten Eindruck bei den Partnern zu hinterlassen.
  • Das "Rookie-Dinner", wo ein neuer Associate ein Essen für die anderen Mitarbeiter und Partner von Pearson Hardman veranstalten muss.

Bekannte und Ehemalige Mitglieder

Partner

Geschäftsführende Partner

Senior Partner

  • Reeger

Associates

Senior Associates
Junior Associates

Rechtsanwaltsgehilfinnen

Executive Assistants

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki